Pneumatron

PNEUMATRON 200

200 mal pro Minute wird das Gewebe angesaugt und sofort wieder losgelassen. Dadurch entsteht eine starke Bewegung, die die Lymphe und die Durchblutung des Gewebes und der Muskulatur anregt. Durch die Pneumatische Pulsationsmassage kann der Zellstoffwechsel auch in tieferen Gewebsschichten erreicht und angeregt werden.

Kopfschmerzen, Gelenk- und Schulterschmerzen, LWS-Syndrom, Knie- und Hüftarthrose usw. sind durch diese Anwendung gut behandelbar.

 

 


Kosmetische Einsatzgebiete sind z.B.:

Aknenarben, Cellulite, Dehnungsstreifen, Bindegewebsschwäche an Kinn, Bauch, Oberschenkel etc.